Hella Gutmann CSC-Tool SE Operating Instructions Manual

Brändi
Hella Gutmann
Malli
CSC-Tool SE
Tyyppi
Operating Instructions Manual
.
BD0120V0000ML0320S0
460 994-13 / 03.20
Operating Instructions
CSC-Tool SE
3
5-26
BedienungsanleitungXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
DE
27-48
Operating InstructionsXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
EN
49-70
Notice d'utilisationXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
FR
71-92
Istruzione d'usoXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
IT
93-114
Manual de instruccionesXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
ES
115-136
GebruikershandleidingXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
NL
137-158
Instrukcja obsługiXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
PL
159-180
BetjeningsvejledningXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
DA
181-202
BruksanvisningXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
SV
203-224
Manual de instruçõesXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
PT
225-246
Kullanım kılavuzuXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
TR
247-268
Návod k obsluzeXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
CS
269-290
Használati útmutatóXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
HU
291-312
KäyttöohjeXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
FI
313-334
Ghid de utilizareXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
RO
335-356
Návod na obsluhuXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
SK
357-380
Οδηγίες χειρισμούXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
EL
381-403
BruksanvisningXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
NO
4
DE
CSC-Tool SE Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
1 Zu dieser Bedienungsanleitung .........................................................................................................6
1.1 Hinweise zur Verwendung der Bedienungsanleitung....................................................................6
2 Verwendete Symbole ......................................................................................................................7
2.1 Kennzeichnung von Textteilen..................................................................................................7
3 Sicherheitshinweise ........................................................................................................................8
3.1 Sicherheitshinweise allgemein.................................................................................................8
3.2 Sicherheitshinweise Verletzungsgefahr .....................................................................................8
3.3 Sicherheitshinweise CSC-Tool SE .............................................................................................8
3.4 Sicherheitshinweise Laser ......................................................................................................9
4 Produktbeschreibung .................................................................................................................... 10
4.1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch ........................................................................................... 10
4.2 Lieferumfang...................................................................................................................... 10
4.2.1 Lieferumfang prüfen ................................................................................................... 11
4.3 Gerätebeschreibung............................................................................................................. 12
4.3.1 CSC-Tool SE.............................................................................................................. 12
4.3.2 Radaufnehmer (optional) ............................................................................................. 13
4.3.3 Lasermodul............................................................................................................... 14
4.3.4 Batterien Typ AA ersetzen............................................................................................ 14
5 Mit dem CSC-Tool SE arbeiten ........................................................................................................ 15
5.1 Voraussetzung für die Verwendung des CSC-Tools SE ............................................................... 16
5.2 Radaufnehmer an Vorderrädern anbringen............................................................................... 16
5.3 CSC-Tool SE vor das Fahrzeug positionieren ............................................................................ 18
5.3.1 Justagebalken in der Höhe verstellen ............................................................................ 18
5.3.2 CSC-Tool SE im richtigen Abstand positionieren .............................................................. 19
5.4 Radaufnehmer an Hinterrädern anbringen ............................................................................... 20
5.5 CSC-Tool SE mittig und parallel vor das Fahrzeug positionieren................................................... 21
5.6 CSC-Tool SE nivellieren ........................................................................................................ 22
5.7 CSC-Kalibriertafel in der Höhe verstellen................................................................................. 23
6 Allgemeine Informationen .............................................................................................................. 24
6.1 Pflege und Wartung ............................................................................................................. 24
6.2 Entsorgung ........................................................................................................................ 24
6.3 Technische Daten ................................................................................................................ 25
5
DE
Zu dieser Bedienungsanleitung CSC-Tool SE
Hinweise zur Verwendung der Bedienungsanleitung
1 Zu dieser Bedienungsanleitung
In der Bedienungsanleitung haben wir für Sie die wichtigsten Informationen in einer übersichtlichen Form
zusammengefasst, um Ihnen den Start mit dem CSC-Tool SE so angenehm und reibungslos wie möglich zu gestalten.
1.1 Hinweise zur Verwendung der Bedienungsanleitung
Diese Bedienungsanleitung enthält wichtige Informationen für die Bedienersicherheit.
Lesen Sie die Bedienungsanleitung komplett durch. Beachten Sie im Besonderen die ersten Seiten mit den
Sicherheitshinweisen. Die Sicherheitshinweise dienen ausschließlich zum Schutz während der Arbeit mit dem Gerät.
Um einer Gefährdung von Personen und Ausrüstung oder einer Fehlbedienung vorzubeugen, empfiehlt es sich,
während der Verwendung des Geräts die einzelnen Arbeitsschritte noch einmal gesondert nachzuschlagen.
Das Gerät darf nur von einer Person mit kfz-technischer Ausbildung verwendet werden. Informationen und Wissen,
die diese Ausbildung beinhaltet, werden in dieser Bedienungsanleitung nicht aufgeführt.
Der Hersteller behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung Änderungen an der Bedienungsanleitung sowie am
Gerät selbst vorzunehmen. Wir empfehlen Ihnen daher die Überprüfung auf etwaige Aktualisierungen. Im Falle des
Weiterverkaufs oder einer anderen Form der Weitergabe ist diese Bedienungsanleitung dem Gerät beizulegen.
Die Bedienungsanleitung ist während der gesamten Lebensdauer des Geräts jederzeit griffbereit und zugänglich
aufzubewahren.
6
DE
CSC-Tool SE Verwendete Symbole
Kennzeichnung von Textteilen
2 Verwendete Symbole
2.1 Kennzeichnung von Textteilen
GEFAHR
Diese Kennzeichnung weist auf eine unmittelbar gefährliche Situation hin, die zum Tod oder zu
schweren Verletzungen führt, wenn sie nicht gemieden wird.
WARNUNG
Diese Kennzeichnung weist auf eine möglicherweise gefährliche Situation hin, die zum Tod oder
zu schweren Verletzungen führen kann, wenn sie nicht gemieden wird.
VORSICHT
Diese Kennzeichnung weist auf eine möglicherweise gefährliche Situation hin, die zu
geringfügigen oder leichten Verletzungen führen kann, wenn sie nicht gemieden wird.
Diese Kennzeichnung weist auf eine gefährliche elektrische Spannung/Hochspannung hin.
WICHTIG
Alle mit WICHTIG gekennzeichneten Texte weisen auf eine Gefährdung des Geräts oder der
Umgebung hin. Die hier hinterlegten Hinweise bzw. Anweisungen müssen deshalb unbedingt
beachtet werden.
HINWEIS
Die mit HINWEIS gekennzeichneten Texte enthalten wichtige und nützliche Informationen. Das
Beachten dieser Texte ist zu empfehlen.
DURCHKREUZTE MÜLLTONNE
Diese Kennzeichnung weist darauf hin, dass das Produkt nicht in den Hausmüll geworfen werden
darf.
Der Balken unterhalb der Mülltonne zeigt an, ob das Produkt nach dem 13.08.2005 in Verkehr
gebracht wurde.
7
DE
Sicherheitshinweise CSC-Tool SE
Sicherheitshinweise allgemein
3 Sicherheitshinweise
3.1 Sicherheitshinweise allgemein
Das CSC-Tool SE ist ausschließlich für den Einsatz am Kfz bestimmt. Für den Einsatz des CSC-
Tools SE sind kfz-technische Kenntnisse des Nutzers und somit das Wissen über
Gefahrenquellen und Risiken in der Werkstatt bzw. am Kfz Voraussetzung.
Bevor der Nutzer das Gerät verwendet, muss er die Bedienungsanleitung vollständig und
sorgfältig gelesen haben.
Es gelten alle Hinweise in der Bedienungsanleitung, die in den einzelnen Kapiteln gegeben
werden. Die nachfolgenden Maßnahmen und Sicherheitshinweise sind zusätzlich zu beachten.
Ferner gelten alle allgemeinen Vorschriften von Gewerbeaufsichtsämtern,
Berufsgenossenschaften, Kraftfahrzeugherstellern, Umweltschutzauflagen sowie alle Gesetze,
Verordnungen und Verhaltensregeln, die eine Werkstatt zu beachten hat.
3.2 Sicherheitshinweise Verletzungsgefahr
Bei Arbeiten am Fahrzeug besteht Verletzungsgefahr durch rotierende Teile oder durch das
Wegrollen des Fahrzeugs. Deshalb Folgendes beachten:
Das Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.
Automatikfahrzeuge zusätzlich in Parkposition stellen.
Das Start/Stopp-System deaktivieren, um einen unkontrollierten Motorstart zu vermeiden.
Das Anschließen des Geräts an das Fahrzeug nur bei ausgeschaltetem Motor durchführen.
Bei laufendem Motor nicht in rotierende Teile greifen.
Kabel nicht in der Nähe von rotierenden Teilen verlegen.
Die hochspannungsführenden Teile auf Beschädigung prüfen.
3.3 Sicherheitshinweise CSC-Tool SE
Um eine fehlerhafte Handhabung und daraus resultierende Verletzungen des Anwenders oder eine
Zerstörung des CSC-Tools SE zu vermeiden, Folgendes beachten:
Den Aufbau des CSC-Tools SE nur nach Montageanleitung vornehmen.
Das CSC-Tool SE vor harten Schlägen schützen und nicht fallen lassen.
Bei Beschädigung des CSC-Tools SE kann eine akkurate Ausrichtung des Fahrzeugs nicht
mehr gewährleistet werden und es erlöschen die Garantie und Gewährleistung.
8
DE
CSC-Tool SE Sicherheitshinweise
Sicherheitshinweise Laser
3.4 Sicherheitshinweise Laser
Bei Arbeiten mit dem Laser besteht Verletzungsgefahr durch Blenden der Augen. Deshalb
Folgendes beachten:
Den Laserstrahl nicht auf Personen, Türen oder Fenster richten.
Nie direkt in den Laserstrahl schauen.
Für gute Raumbeleuchtung sorgen.
Stolperfallen vermeiden.
Mechanische Teile gegen Umfallen/Lösen sichern.
9
DE
Produktbeschreibung CSC-Tool SE
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
4 Produktbeschreibung
4.1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Das Camera & Sensor Calibration Tool Second Edition (CSC-Tool SE) ist ein System zur Kalibrierung von
Fahrerassistenzsystemen, das für alle Fahrzeughersteller geeignet ist. Mit erweiterbaren Modulen können
markenspezifische Justierungen verschiedenster Systeme durchgeführt werden. So kann in Verbindung mit einem
Diagnosegerät von Hella Gutmann die Frontkamera für den Spurhalteassistenten, der Radarsensor für das ACC
(Adaptive Cruise Control) oder die Kamera für ein adaptives Lichtsystem kalibriert werden.
Die Anwendungsmöglichkeiten sind der jeweiligen Fahrzeugabdeckungsliste zu entnehmen.
Das CSC-Tool SE kann nur in Verbindung mit einem Diagnosegerät von Hella Gutmann betrieben werden.
Diagnosegeräte von anderen Herstellern werden nicht unterstützt.
4.2 Lieferumfang
Anzahl Bezeichnung
1
CSC-Tafelgestell (inkl. VAG-
Kalibriertafel)
2
Grundträger mit Lenkrollen
1
Justagebalken
1
Messstab zur Höheneinstellung
(2000 mm)
1 Montagesatz
siehe Aufbauanleitung CSC-Tool SE
1
Bedienungsanleitung
1
Aufbauanleitung CSC-Tool SE
1
Aufbauanleitung Radaufnehmer
(optional)
10
DE
CSC-Tool SE Produktbeschreibung
Lieferumfang
4.2.1 Lieferumfang prüfen
Den Lieferumfang bei oder sofort nach der Anlieferung prüfen, damit etwaige Schäden oder fehlende Teile sofort
reklamiert werden können.
Um den Lieferumfang zu prüfen, wie folgt vorgehen:
1. Das Anlieferungspaket öffnen und anhand des beiliegenden Lieferscheins auf Vollständigkeit prüfen.
Wenn äußerliche Transportschäden erkennbar sind, dann im Beisein des Zustellers das Anlieferungspaket öffnen
und das Produkt auf verdeckte Beschädigungen prüfen. Alle Transportschäden des Anlieferungspakets und
Beschädigungen des Produktes vom Zusteller mit einem Schadensprotokoll aufnehmen lassen.
2. Das Produkt aus der Verpackung entnehmen.
VORSICHT
Verletzungsgefahr durch schweres Gerät
Beim Abladen des Geräts kann dies herunterfallen und Verletzungen verursachen.
Das Gerät nur mit 2 Personen abladen.
Ggf. geeignete Hilfsmittel verwenden.
3. Das Produkt auf Beschädigung kontrollieren.
11
DE
Produktbeschreibung CSC-Tool SE
Gerätebeschreibung
4.3 Gerätebeschreibung
4.3.1 CSC-Tool SE
Bezeichnung
1
CSC-Tafelgestell inkl. VAG-Kalibriertafel
Hier müssen, je nach Fahrzeughersteller, verschiedene Kalibriertafeln eingesetzt werden. Diese
sind optional erhältlich.
2
Justagebalken
3
Skala Justagebalken
Hier kann geprüft werden, ob das CSC-Tool SE korrekt vor dem Fahrzeug steht.
4
Spiegel Justagebalken
Hiermit wird der Laserstrahl auf die Skala des Radaufnehmers reflektiert.
5
Libelle Justagebalken
Hier kann geprüft werden, ob der Justagebalken in horizontaler Lage steht.
6
Messstab zur Höheneinstellung
Hier kann die Höhe der CSC-Kalibriertafel abgelesen werden.
7
Höhenanzeige der Kalibriertafel
Hier kann die im Diagnosegerät angegebene Soll-Höhe der CSC-Kalibriertafel geprüft werden.
8
Feststellschrauben zur Höheneinstellung des Justagebalkens
Hiermit kann der Justagebalken in der Höhe verstellt werden.
9
Grundträger mit Lenkrollen
Hiermit kann das CSC-Tool SE bewegt und positioniert werden.
10
Nivellierschrauben zum Nivellieren des CSC-Tools SE
Hiermit kann das CSC-Tool SE nivelliert werden.
11
Feststellschrauben zur Höheneinstellung des Justagebalkens
Hiermit kann der Justagebalken in der Höhe verstellt werden.
12
Feststellschrauben zur Höheneinstellung der Kalibriertafel
Hiermit kann die Kalibriertafel in der Höhe verstellt werden.
13
Libelle CSC-Tafelgestell
Hier kann geprüft werden, ob das CSC-Tafelgestell in horizontaler Lage steht.
12
DE
CSC-Tool SE Produktbeschreibung
Gerätebeschreibung
4.3.2 Radaufnehmer (optional)
Bezeichnung
14
Tragegriff
Hiermit kann der Radaufnehmer leichter transportiert werden.
15
Skala Radaufnehmer
Hier kann geprüft werden, ob das CSC-Tool SE parallel zum Fahrzeug steht.
16
Feststellschraube Skala
Hiermit kann die Skala ein- und festgestellt werden.
17
Aufhängevorrichtung Pkw
Hiermit kann der Radaufnehmer am Reifen aufgehängt werden.
18
Welle mit Kreuzverbinder
19
Feststellschraube Welle mit Kreuzverbinder
Hiermit kann die Welle mit dem Kreuzverbinder in der Höhe verstellt werden.
20
Lasermodul
Mit dem Laser kann der Istwert an die Skala des Justagebalkens projiziert werden.
21
Tastzylindersatz
Hiermit wird die Felge vor Beschädigungen geschützt.
22
Libelle
Hier kann geprüft werden, ob der Radaufnehmer in horizontaler Lage aufgehängt ist.
13
DE
Produktbeschreibung CSC-Tool SE
Gerätebeschreibung
4.3.3 Lasermodul
Bezeichnung
23
Ausgang Laserstrahl
Hier tritt der Laserstrahl aus.
Mithilfe des Laserstrahls kann der Istwert an den Skalen des Justagebalkens und des
Radaufnehmers abgelesen werden.
24
Befestigungsschraube
Hier kann das Lasermodul justiert und befestigt werden.
25
Schalter
Hier kann der Laser ein- und ausgeschaltet werden.
26
Batteriefachabdeckung
In das Batteriefach können 2 Batterien des Typs AA eingelegt werden.
4.3.4 Batterien Typ AA ersetzen
Um die Batterien zu ersetzen, wie folgt vorgehen:
1. Über den Schalter den Laserstrahl ausschalten.
2. Die Batteriefachabdeckung entfernen, dabei von der unteren Seite aus nach oben klappen.
3. Die Batterien einzeln herausnehmen.
HINWEIS
Einbaurichtung/Polrichtung beachten.
4. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.
14
DE
CSC-Tool SE Mit dem CSC-Tool SE arbeiten
Gerätebeschreibung
5 Mit dem CSC-Tool SE arbeiten
Um mit dem CSC-Tool SE arbeiten zu können, sind folgende Schritte notwendig:
1. Die Radaufnehmer an die Vorderräder anbringen.
2. Das CSC-Tool SE im richtigen Abstand vor das Fahrzeug positionieren.
3. Die Radaufnehmer an die Hinterräder anbringen.
4. Das CSC-Tool SE mittig und parallel vor das Fahrzeug positionieren.
5. Das CSC-Tool SE nivellieren.
6. Die CSC-Kalibriertafel in der Höhe verstellen.
Die einzelnen Schritte werden nachfolgend beschrieben.
15
DE
Mit dem CSC-Tool SE arbeiten CSC-Tool SE
Voraussetzung für die Verwendung des CSC-Tools SE
5.1 Voraussetzung für die Verwendung des CSC-Tools SE
Um das CSC-Tool SE verwenden zu können, Folgendes sicherstellen:
Das zu justierende Fahrzeugsystem arbeitet fehlerfrei.
Es sind keine Fehler im Steuergerät gespeichert.
Fahrzeugspezifische Vorbereitungen wurden durchgeführt.
Die Spur der Hinterachse ist korrekt eingestellt.
Die horizontale Ausrichtung des Fahrzeugs auf ebener Bodenfläche ist gewährleistet.
Zwei Radaufnehmer sind vorhanden (nicht im Lieferumfang enthalten).
Das CSC-Tool SE ist korrekt vor dem Fahrzeug positioniert.
Die im Diagnosegerät angegebenen Maße hinsichtlich der korrekten Positionierung wurden beachtet.
5.2 Radaufnehmer an Vorderrädern anbringen
Um den Radaufnehmer am Vorderrad anzubringen, wie folgt vorgehen:
1. Je einen Radaufnehmer links und rechts an das Vorderrad anbringen.
WARNUNG
Spitzer Gegenstand
Verletzungs-/Stechgefahr
Den Radaufnehmer immer am Tragegriff auf das Felgenhorn oder den Reifen ansetzen.
ACHTUNG
Zerkratzen von Oberflächen
Beschädigung der Felgen
Den Tastzylindersatz immer auf das Felgenhorn oder den Reifen ansetzen.
2. Die Feststellschraube von der Welle mit dem Kreuzverbinder lösen.
Die Welle mit dem Kreuzverbinder kann jetzt in der Höhe verstellt werden.
16
DE
CSC-Tool SE Mit dem CSC-Tool SE arbeiten
Radaufnehmer an Vorderrädern anbringen
3. Die Welle mit dem Kreuzverbinder (15) auf den Radmittelpunkt 1 ausrichten.
4. Die Skalen des Radaufnehmers im rechten Winkel ausrichten.
HINWEIS
Darauf achten, dass die Libellenblasen von beiden Radaufnehmern mittig ausgerichtet sind.
Nur wenn der Radaufnehmer waagerecht und mittig zum Radmittelpunkt angebracht ist,
dann kann der Abstand zwischen dem CSC-Tool SE und dem Radmittelpunkt mit einem
Maßband (nicht im Lieferumfang enthalten) gemessen werden.
Jetzt sind beide Radaufnehmer an den Vorderrädern richtig angebracht.
17
DE
Mit dem CSC-Tool SE arbeiten CSC-Tool SE
CSC-Tool SE vor das Fahrzeug positionieren
5.3 CSC-Tool SE vor das Fahrzeug positionieren
5.3.1 Justagebalken in der Höhe verstellen
Um den Justagebalken in der Höhe zu verstellen, wie folgt vorgehen:
WARNUNG
Beweglicher Justagebalken
Verletzungs-/Quetschgefahr
Zum Verschieben des Justagebalkens nur den Haltegriff verwenden.
1. Auf der Rückseite des Justagebalkens die linken und rechten Feststellschrauben lösen.
Jetzt kann der Justagebalken in der Höhe verstellt werden.
2. Mit dem Haltegriff den Justagebalken so verschieben, dass sich die Spiegel des Justagebalkens auf der Höhe des
Radmittelpunktes befinden.
HINWEIS
Darauf achten, dass auf der linken und rechten Seite der Skala des Justagebalkens die gleichen
Werte ablesbar sind.
3. Die linken und rechten Feststellschrauben festziehen.
18
DE
CSC-Tool SE Mit dem CSC-Tool SE arbeiten
CSC-Tool SE vor das Fahrzeug positionieren
5.3.2 CSC-Tool SE im richtigen Abstand positionieren
Um das CSC-Tool SE im richtigen Abstand vor das Fahrzeug zu positionieren, wie folgt vorgehen:
1. Das Diagnosegerät an das Fahrzeug anschließen (siehe Benutzerhandbuch Diagnosegerät).
2. Im Hauptmenü >Diagnose< auswählen.
3. Unter >Grundeinstellung< das zu kalibrierende System auswählen.
4. Das CSC-Tool SE vor das Fahrzeug positionieren.
5. Den korrekten Abstand im Diagnosegerät ablesen.
HINWEIS
Je nach Hersteller sind unterschiedliche Bezugspunkte für den Abstand zu beachten.
6. Mit dem Maßband z.B. vom Radmittelpunkt bis an die hintere Kante des Justagebalkens messen und das CSC-Tool
SE entsprechend positionieren.
7. Schritt 6 für den zweiten Radaufnehmer durchführen.
Jetzt ist das CSC-Tool SE im richtigen Abstand vor dem Fahrzeug positioniert.
19
DE
Mit dem CSC-Tool SE arbeiten CSC-Tool SE
Radaufnehmer an Hinterrädern anbringen
5.4 Radaufnehmer an Hinterrädern anbringen
Um den Radaufnehmer am Hinterrad anzubringen, wie folgt vorgehen:
Je einen Radaufnehmer links und rechts an das Hinterrad anbringen.
HINWEIS
Darauf achten, dass die Libellenblasen von beiden Radaufnehmern mittig ausgerichtet sind.
VORSICHT
Laserstrahlung
Beschädigung/Zerstörung der Netzhaut der Augen
Nie direkt in den Laserstrahl schauen.
Jetzt sind beide Radaufnehmer an den Hinterrädern richtig angebracht.
20
/